Neuer Plan, es geht weiter

Es sieht so aus, als ob ich mich ausreichend erholt habe und wieder fit bin. Immerhin beschäftige ich mich schon wieder mit Programmieren und habe meine erste App für Android Handys entwickelt. Zeit wieder aufs Motorrad zu sitzen und aufzubrechen.

Der neue Plan sieht wie folgt aus: Am 2. August geht es mit Julia, wie ursprünglich geplant,  in Alaska weiter. Flug und Motorradtransport sind bereits organisiert und gebucht. Nach dem Alaska Trip werde ich bis Florida weiter fahren und den Plan für Amerika in die Tat umsetzen.
In der Zwischenzeit möchte ich natürlich etwas mit dem Motorrad unternehmen. Nun da der Weg in Richtung Osten nicht funktioniert hat, werde ich diese Woche in Richtung Westen aufbrechen. Diesmal aber ohne Plan, ohne zeitliche Meilensteine und konkrete Ziele. Einfach mal los fahren und sehen wie weit ich komme und wo ich lande. Ganz grob soll es in Richtung Spanien und durch die Pyrenäen gehen.
Meine Tour an das Nordkap hatte ich ebenfalls ohne Plan und vor allem ohne vorab geplante Route gemacht. Ich bin einfach los gefahren und habe unterwegs geschaut wo ich lang fahre. Das war mein bester und vor allem entspanntester Trip. So soll es jetzt wieder werden.
Ich bin gespannt wie es wird….

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Kurs Süd-West, Motorradtour, Weltreise
2 Kommentare auf “Neuer Plan, es geht weiter
  1. avatar Tine sagt:

    Hi Marco,

    wenn Du Richtung Westen aufbrichst, bist herzlich eingeladen noch bei uns in Gaggenau vorbei zu schauen. Lass es Dir gut gehen.

    … à prospos Programmieren, hätte da noch eine Verbesserung für die Kommentarfunktion… Vergisst man den Security Code, passíert einfach nichts, ein Fehler wär ganz hilfreich;-)

    Viele Grüße, Tine

  2. avatar Steffi K. sagt:

    Hey Marco,

    mit Spannung habe ich Deinen (Leidens-)Weg verfolgt. Schön finde ich es, dass Du die Zeit gut nutzen und Dir Europa erfahren willst. Zu Deiner Idee in die Pyrenäen zu fahren kann ich Dich nur beglückwünschen…..dort Motorad zu fahren…..ein Traum. Viel Spaß und tolle Erlebnisse. Fahr ein paar Kehren für mich mit.

    Viele Grüße Steffi

Schreibe einen Kommentar

Anmelden um einen Kommentar abzugeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*